Kostenloser Versand ab € 30,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 030 43201790
 
Menü schließen
Filtern
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  

Produkte von Plan B

Plan B

Der Hersteller „Plan B Skateboards“

Über die amerikanische Skateboard-Marke

Der Anbieter Plan B, aus dem kalifornischen Costa Mesa, führt neben Bretter und Rollen angesagte Kleidung für die Skater-Szene in seinem Sortiment. Die Anfänge des Geschäfts gehen auf das Jahr 1991 zurück. Damals hob der Gründer Mike Ternasky, zusammen mit Brian Johnson und Jackson Kontzer, den Board-Hersteller aus der Taufe. Mitte der 90er-Jahre vertraute er die Manufaktur Colin McKay und Danny Way an. Ab 1998 legte das Unternehmen eine Pause ein, ehe es in den 00er-Jahren ein fulminantes Comeback feierte. Zu den Fahrern des Teams gehören unter anderem Torey Pudwill, PJ Ladd, Felipe Gustavo, Paul Rodriguez und Ryan Sheckler. Die Firma legt ihr ganzes Augenmerk auf eine exakte und einwandfreie Ausübung des Skateboard Sports. Obendrein sorgen die hochwertigen Rollbretter des Herstellers für einen optimalen Beistand während der Fahrt.

Über die sagenumwobenen Videoklassiker der Skateboard-Marke

Seit der Entstehung der Marke verfolgen die Macher das Ziel, die besten Fahrer ihrer Zeit für sich zu gewinnen. So gelingt es den Männern hinter dem Unternehmen eine echte Spitzenmannschaft (das „Superteam“) an Rollbrettfahrern aufzubieten. Dementsprechend genügen die filmischen Streifen des Labels den höchsten Ansprüchen und setzen darüber hinaus neue Maßstäbe. In den 90er-Jahren veröffentlichte der Produzent tonangebende Meilensteine wie die legendären Questionable, Second Hand Smoke oder Virtual Reality. Nach längerem Warten präsentierte die Firma mit „True“ endlich ein Video in voller Länge. Die bewegten Bilder knüpfen nahtlos an die hohe Qualität der bisherigen Veröffentlichungen an. Sie zeigen gekonnte Skater, die mit den Decks der Marke die kniffligsten Kunststücke vollführen.

Über die wechselvolle Entwicklung der Skateboard-Marke

Der Hersteller ist geprägt von einer bewegten Historie, die Marke durchlebte ein wahres Wechselbad der Gefühle. Zu Beginn der 90er-Jahre drückte das Unternehmen mit ihrer erlesenen Mannschaft und ihren genreprägenden Filmen der Skater-Szene seinen Stempel auf. In dieser Zeit waren prominente Fahrer wie Mike Carroll, Pat Duffy und Rodney Mullen für Plan B unterwegs. Durch den plötzlichen und unerwarteten Tod von Mike Ternasky fand der Höhenflug ein jähes Ende, der Firmengründer starb an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Zwar existierte der Hersteller zunächst weiter – zu alter Stärke fand er nicht mehr zurück. Als Folge kam es im Jahr 1998 zum vorläufigen Aus der Marke.

Über die imposante Neubelebung der Skateboard-Marke

Im Jahr 2005 gab der Skateboard-Produzent ein viel beachtetes Comeback. Colin McKay und Danny Way knüpften an alte Zeiten an und stellten den Betrieb auf die Beine. Mit Paul Rodriguez und PJ Ladd gelang es zwei echte Zugpferde für die neue Mannschaft zu gewinnen. Bis zum heutigen Tage stellen die herausragenden Teams das Aushängeschild der Firma dar. Das „Thrasher Magazine“ kürte mehrmals einen Plan-B Teamrider zum „Skater of the Year“, im Weiteren ergatterte der Ausnahmekönner Chris Joslin einen Kontrakt bei dem Skateboard-Hersteller.

Über die hochwertigen Artikel der Skateboard-Marke

Es versteht sich, dass Plan-B bei uns im Online-Shop vertreten ist. Das umfangreiche Angebot umfasst trendige Boards, Anziehsachen und Zubehör. Für den ambitionierten Skater sind dort Oberteile mit dem Emblem des Erzeugers erhältlich. Das Firmenzeichen illustriert anschaulich das Schriftzeichen „B“ im Markennamen. Des Weiteren bietet der Internet-Shop komplette Boards und Rollen für das Skateboard an. Dabei überzeugen vor allem die P2 Decks durch eine hohe Stabilität – für den Produzenten ist die bestmögliche Ausführung ihrer Sportgeräte von hoher Wichtigkeit. Zusätzlich hält der Hersteller neben den ProBoards das ein oder andere TeamBoard bereit.