Kostenloser Versand ab € 30,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 030 43201790
 
Kugellager

Kugellager

Skateboard Kugellager Skate bearings – warum werden sie zum Skaten benötigt? Ohne die nötigen Skateboard Kugellager müsste das Skateboard ständig angeschoben (gepusht) werden, um vorwärts zu kommen. Das bedeutet, dass sich die Rollen ohne die Kugellager nicht großartig drehen würden. Durch die Bewegung der einzelnen Kugeln innerhalb des... mehr erfahren » mehr erfahren »
Fenster schließen

Skateboard Kugellager

Skate bearings – warum werden sie zum Skaten benötigt?

Ohne die nötigen Skateboard Kugellager müsste das Skateboard ständig angeschoben (gepusht) werden, um vorwärts zu kommen. Das bedeutet, dass sich die Rollen ohne die Kugellager nicht großartig drehen würden. Durch die Bewegung der einzelnen Kugeln innerhalb des Lagers lassen sich die Rollen erst um die Achse rotieren. Und das bitte möglichst schnell und lange! In jeder Rolle befinden sich 2 Skateboard Kugellager, die jeweils von außen in die Rolle gepresst werden. Optional können hier noch sogenannte Spacer in den Innen-Zwischenraum verbaut werden, um Scherkräfte aufzunehmen und den Kern der Rolle zu entlasten.

Was steckt hinter der Kennzeichnung ABEC?

Es ist definitiv ein Mythos, dass ein Skateboard Kugellager mit höherer ABEC Bewertung als besser und schneller bezeichnet wird. Der ABEC Wert kennzeichnet eigentlich, wie fein die Ausarbeitung der Kugeln im inneren Bereich ist. Allerdings steigt die Qualität mit dem ABEC Rating. Das heißt, dass Kugellager mit ABEC 9 qualitativ hochwertiger hergestellt worden sind, als ABEC 7, ABEC 5 oder ABEC 3. Aber auch hier sind die ABEC Werte Richtwerte. Ein gutes, hochwertiges ABEC 5 Kugellager wie sie z.Bsp von Amphetamine bearings hergestellt werden, wird sich im Alltag besser bewähren als ein billges ABEC9 bearing.

Das 608 Bearing

608 steht für die Abmessungen des Lagers und ist eine Industrienorm. Die Rillenlager haben die Abmessungen 8x22x7mm und sind einreihig. Bei Industrie-Lagern findet sich zustätzlich oft noch der Anhang "ZZ" nach der Größenangabe, also 608ZZ. Diese bezeichnet, dass das Lager auf beiden Seitenwänden abgedichtet ist. Alle hier im Skateshop angebotenen Kugellager entsprechen grundsätzlich der Norm 608, und sind damit sowohl für Skateboards, als auch für Longboards und Rollschuhe oder Inlineskates geeignet und werden in fast allen Komplettboards verwendet.

Speedrings und Spacer bei Skateboard Kugellager

Als Spacer werden kleine Zylinder aus Metall bezeichnet, die sich auf dem Achsstift zwischen zwei Bearings befinden. Sollte die Mutter des Achsstifts zufälligerweise zu fest angezogen werden, dann wird der Kern der Rolle und die Kugellager vom Spacer vor Beschädigungen geschützt. Vor allem, wenn man weichere Rollen zum Skaten bevorzugt, spielt es eine wichtige Rolle Spacer zu benutzen, da die Skate bearings auf diese Art und Weise an Ort und Stelle gehalten werden. Als Speedrings bezeichnet man kleine Unterlegscheiben, die sich zwischen der Achsstift-Mutter bzw. dem Hanger und dem Lager befinden. An jeder Skateboard Achse sind diese bereits vorhanden. Sie minimieren das Reiben der Bearings an der Achse, wodurch sich die Rollen am Skate perfekt drehen.

Das Material – ein wichtiger Faktor für Haltbarkeit und Qualität

Die meisten Skateboard Kugellager werden aus Stahl gefertigt. Ein billiges Kugellager hat eine Fertigung aus gehärtetem Karbonstahl oder gepresstem Reststahl, welche nicht lange halten können. Daher ist es ratsam, derartige Produkte zu vermeiden. Empfehlenswert sind qualitativ hochwertige Kugellager aus Titanium, Swiss Stahl oder Keramik. Gerade die Marke Amphetamine Bearings hat sich sich zu Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Kugellager speziell für den Einsatz in Rollen herzustellen. Für Skateboarding und Longboarding geeignete Kugellager werden gerne aus folgenden Materialien gemacht:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Titanium
  • Keramik

Keramik Bearings sind aus Silikon Nitrit (industrieller Keramik) hergestellt worden und werden häufig für Longboards verwendet. Aber auch bei Skatern haben sich diese Lager Freunde gemacht - einfach weil sie extrem robust sind und ihre Aufgabe lange erfüllen. Unser Sortiment umfasst die Marken Amphetamine Bearings, Bones, Bullseye, Andale, Enjoi, FKD, SKF, Speedfreak und weiteren.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
1 von 4

Skateboard Kugellager

Skate bearings – warum werden sie zum Skaten benötigt?

Ohne die nötigen Skateboard Kugellager müsste das Skateboard ständig angeschoben (gepusht) werden, um vorwärts zu kommen. Das bedeutet, dass sich die Rollen ohne die Kugellager nicht großartig drehen würden. Durch die Bewegung der einzelnen Kugeln innerhalb des Lagers lassen sich die Rollen erst um die Achse rotieren. Und das bitte möglichst schnell und lange! In jeder Rolle befinden sich 2 Skateboard Kugellager, die jeweils von außen in die Rolle gepresst werden. Optional können hier noch sogenannte Spacer in den Innen-Zwischenraum verbaut werden, um Scherkräfte aufzunehmen und den Kern der Rolle zu entlasten.

Was steckt hinter der Kennzeichnung ABEC?

Es ist definitiv ein Mythos, dass ein Skateboard Kugellager mit höherer ABEC Bewertung als besser und schneller bezeichnet wird. Der ABEC Wert kennzeichnet eigentlich, wie fein die Ausarbeitung der Kugeln im inneren Bereich ist. Allerdings steigt die Qualität mit dem ABEC Rating. Das heißt, dass Kugellager mit ABEC 9 qualitativ hochwertiger hergestellt worden sind, als ABEC 7, ABEC 5 oder ABEC 3. Aber auch hier sind die ABEC Werte Richtwerte. Ein gutes, hochwertiges ABEC 5 Kugellager wie sie z.Bsp von Amphetamine bearings hergestellt werden, wird sich im Alltag besser bewähren als ein billges ABEC9 bearing.

Das 608 Bearing

608 steht für die Abmessungen des Lagers und ist eine Industrienorm. Die Rillenlager haben die Abmessungen 8x22x7mm und sind einreihig. Bei Industrie-Lagern findet sich zustätzlich oft noch der Anhang "ZZ" nach der Größenangabe, also 608ZZ. Diese bezeichnet, dass das Lager auf beiden Seitenwänden abgedichtet ist. Alle hier im Skateshop angebotenen Kugellager entsprechen grundsätzlich der Norm 608, und sind damit sowohl für Skateboards, als auch für Longboards und Rollschuhe oder Inlineskates geeignet und werden in fast allen Komplettboards verwendet.

Speedrings und Spacer bei Skateboard Kugellager

Als Spacer werden kleine Zylinder aus Metall bezeichnet, die sich auf dem Achsstift zwischen zwei Bearings befinden. Sollte die Mutter des Achsstifts zufälligerweise zu fest angezogen werden, dann wird der Kern der Rolle und die Kugellager vom Spacer vor Beschädigungen geschützt. Vor allem, wenn man weichere Rollen zum Skaten bevorzugt, spielt es eine wichtige Rolle Spacer zu benutzen, da die Skate bearings auf diese Art und Weise an Ort und Stelle gehalten werden. Als Speedrings bezeichnet man kleine Unterlegscheiben, die sich zwischen der Achsstift-Mutter bzw. dem Hanger und dem Lager befinden. An jeder Skateboard Achse sind diese bereits vorhanden. Sie minimieren das Reiben der Bearings an der Achse, wodurch sich die Rollen am Skate perfekt drehen.

Das Material – ein wichtiger Faktor für Haltbarkeit und Qualität

Die meisten Skateboard Kugellager werden aus Stahl gefertigt. Ein billiges Kugellager hat eine Fertigung aus gehärtetem Karbonstahl oder gepresstem Reststahl, welche nicht lange halten können. Daher ist es ratsam, derartige Produkte zu vermeiden. Empfehlenswert sind qualitativ hochwertige Kugellager aus Titanium, Swiss Stahl oder Keramik. Gerade die Marke Amphetamine Bearings hat sich sich zu Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Kugellager speziell für den Einsatz in Rollen herzustellen. Für Skateboarding und Longboarding geeignete Kugellager werden gerne aus folgenden Materialien gemacht:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Titanium
  • Keramik

Keramik Bearings sind aus Silikon Nitrit (industrieller Keramik) hergestellt worden und werden häufig für Longboards verwendet. Aber auch bei Skatern haben sich diese Lager Freunde gemacht - einfach weil sie extrem robust sind und ihre Aufgabe lange erfüllen. Unser Sortiment umfasst die Marken Amphetamine Bearings, Bones, Bullseye, Andale, Enjoi, FKD, SKF, Speedfreak und weiteren.