Kostenloser Versand ab € 30,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 030 43201790
 
Rollen

Rollen

Skateboard Rollen Die Rollen stellen beim Skateboard den Kontakt zur Strasse bzw dem Untergrund her, und tragen damit eine ausschlaggebende Rolle was Bodenhaftung, Rollgeschwindigkeit und Fahrgefühl anbelangt. Skateboardrollen unterscheiden sich zum einen in der Grösse, allso dem Durchmesser und der Breite der Rolle, als auch durch Material und Härtegrad. Standard Skateboard... mehr erfahren » mehr erfahren »
Fenster schließen

Skateboard Rollen

Die Rollen stellen beim Skateboard den Kontakt zur Strasse bzw dem Untergrund her, und tragen damit eine ausschlaggebende Rolle was Bodenhaftung, Rollgeschwindigkeit und Fahrgefühl anbelangt. Skateboardrollen unterscheiden sich zum einen in der Grösse, allso dem Durchmesser und der Breite der Rolle, als auch durch Material und Härtegrad. Standard Skateboard Rollen haben einen Durchmesser von ca 54mm, sind üblicherweise aus Urethan gefertigt und weisen einen Härtegrad von 100a auf. Hier in unserem Skateboard Rollen Angebot findest Du Wheels sämtlicher großer Marken wie Spitfire, Bones Wheels, Pig Wheels, Robotron, Jart und auch unbedruckte Rollen - also Blank Wheels.

Rollen Größe

Für das klassische Street-Skateboard, welches zum Trick Skaten auf Strasse und Park eingesetzt wird eignen sich Skateboard Wheels zwischen 48mm und 56mm Durchmesser. Natürlich sollte die Rolle proportional zum Board gewählt werden. Natürlich entwickelt jeder Skater seine eigenen Vorlieben was die Rollengrösse angeht, dennoch hier ein paar Beispiele für passende Board / Rollen Kombinationen für den normalen Einsatz als Orientierungshilfe: Boardbreite
 6.5 - 7.2
 48mm - 50mm
 7.3 - 7.6
 50mm - 51mm
 7.7 - 8.1
 51mm - 52mm
 8.2 - 8.6
 53mm - 56mm
Natürlich rollen Wheels mit einem größeren Durchmesser besser und länger als Kleinere. Dafür wiegen sie aber auch mehr, und lassen sich etwas schwerer beschleunigen. Allzugrosse Rollen werden dir auch die Tricks erschweeren und eigenen sich besser fürs Cruisen als für den Skatepark.

Härtegrade bei Skateboard Rollen

Die Härte des Materials wird bei Skateboardrollen gerne auf der A-Scala angegeben. Diese Reicht bis 100a, und ist zunehmend härter. Herkömmliche Rollen fürs Streetskaten sind meist 99a oder 100a. Recht Neu im Angebot sind jetzt noch härtere Rollen, welche die A-Scala sprengen. 103a bezeichnet ultra harte Rollen, und passt eigentlich nicht mehr in die besagte A-Scala der Durameter Messung. Daher werden diese Rollen auch mit der B-Scala beswchrieben. 103a entspricht dabei 83b. Ihr seht - die B-Scala hat noch Luft nach Oben....
Weichere Rollen bieten mehr Bodenhaftung als Harte. Gut geeignet, wenn man z.Bsp schnell im Bowl heizen will ohne aus der Bahn zu fliegen. Aber weiche Rollen bekommen auch schneller sogenannte Flatspots. Harte Wheels rutschen schneller weg, was beim Skaten durchaus gewollt sein kann. Eine nicht ganz saubere landung eines Tricks wird von einer harten Rolle eher verziehen, da sie nicht sofort greift und sich leicht in Laufrichtung schieben bzw. "sliden" lässt.
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
1 von 9

Skateboard Rollen

Die Rollen stellen beim Skateboard den Kontakt zur Strasse bzw dem Untergrund her, und tragen damit eine ausschlaggebende Rolle was Bodenhaftung, Rollgeschwindigkeit und Fahrgefühl anbelangt. Skateboardrollen unterscheiden sich zum einen in der Grösse, allso dem Durchmesser und der Breite der Rolle, als auch durch Material und Härtegrad. Standard Skateboard Rollen haben einen Durchmesser von ca 54mm, sind üblicherweise aus Urethan gefertigt und weisen einen Härtegrad von 100a auf. Hier in unserem Skateboard Rollen Angebot findest Du Wheels sämtlicher großer Marken wie Spitfire, Bones Wheels, Pig Wheels, Robotron, Jart und auch unbedruckte Rollen - also Blank Wheels.

Rollen Größe

Für das klassische Street-Skateboard, welches zum Trick Skaten auf Strasse und Park eingesetzt wird eignen sich Skateboard Wheels zwischen 48mm und 56mm Durchmesser. Natürlich sollte die Rolle proportional zum Board gewählt werden. Natürlich entwickelt jeder Skater seine eigenen Vorlieben was die Rollengrösse angeht, dennoch hier ein paar Beispiele für passende Board / Rollen Kombinationen für den normalen Einsatz als Orientierungshilfe: Boardbreite
 6.5 - 7.2
 48mm - 50mm
 7.3 - 7.6
 50mm - 51mm
 7.7 - 8.1
 51mm - 52mm
 8.2 - 8.6
 53mm - 56mm
Natürlich rollen Wheels mit einem größeren Durchmesser besser und länger als Kleinere. Dafür wiegen sie aber auch mehr, und lassen sich etwas schwerer beschleunigen. Allzugrosse Rollen werden dir auch die Tricks erschweeren und eigenen sich besser fürs Cruisen als für den Skatepark.

Härtegrade bei Skateboard Rollen

Die Härte des Materials wird bei Skateboardrollen gerne auf der A-Scala angegeben. Diese Reicht bis 100a, und ist zunehmend härter. Herkömmliche Rollen fürs Streetskaten sind meist 99a oder 100a. Recht Neu im Angebot sind jetzt noch härtere Rollen, welche die A-Scala sprengen. 103a bezeichnet ultra harte Rollen, und passt eigentlich nicht mehr in die besagte A-Scala der Durameter Messung. Daher werden diese Rollen auch mit der B-Scala beswchrieben. 103a entspricht dabei 83b. Ihr seht - die B-Scala hat noch Luft nach Oben....
Weichere Rollen bieten mehr Bodenhaftung als Harte. Gut geeignet, wenn man z.Bsp schnell im Bowl heizen will ohne aus der Bahn zu fliegen. Aber weiche Rollen bekommen auch schneller sogenannte Flatspots. Harte Wheels rutschen schneller weg, was beim Skaten durchaus gewollt sein kann. Eine nicht ganz saubere landung eines Tricks wird von einer harten Rolle eher verziehen, da sie nicht sofort greift und sich leicht in Laufrichtung schieben bzw. "sliden" lässt.